wollen Definition | Deutsch Definitionen Wörterbuch

Durchsuchen Web Nachrichten Enzyklopädie Bilder
K Dictionaries

wollen

  

     ( will, wollte, wollen)  
1       nichtvordefiniert  
a    (=mögen)   den Wunsch zu etw. haben  
Willst du ein Stück Schokolade haben / essen?     
  
Ich will nicht mit ihr sprechen!     
  
b    (=beabsichtigen)   die Absicht haben, etw. zu tun  
Morgen wollen wir wegfahren.     
  
Er wollte ihr nicht wehtun.     
  
c    zum Ausdruck einer höflichen Bitte  
Ich wollte Sie fragen, ob Sie mit mir einen Kaffee trinken würden?     
  
d    zum Ausdruck einer ungeduldigen Aufforderung  
Wollt ihr wohl endlich den Hund in Ruhe lassen?     
  
e    drückt aus, dass man die Aussage eines anderen bezweifelt  
Sie will nichts von der Sache gewusst haben.     
  
2       Verb (transitiv)  
a    den Wunsch nach etw. haben  
Hast du jetzt alles, was du wolltest?     
  
Sie will einfach nur ihre Ruhe.     
  
Ich will, dass du jetzt dein Zimmer aufräumst!     
  
b    eine bestimmte Absicht haben  
Habe ich Sie verletzt? Das wollte ich wirklich nicht.     
  
Willst du lieber ans Meer oder in die Berge?     
  
    etw. will nicht ...  
    ich wollte + Konjunktiv  


jdm ans Leder gehen / wollen  
      phrase   jdn schlagen / angreifen,   (umgangssprachlich)        Leder  
jdn / etw. nicht missen mögen / wollen  
      phrase   auf jdn / etw. nicht verzichten wollen  
Ich möchte meinen Computer nicht mehr missen.     
       missen  
jdm etw. weismachen (wollen)  
      phrase   jdn etw. glauben lassen (wollen), was nicht wahr ist,   (umgangssprachlich)    Du willst mir doch wohl nicht weismachen, dass du das nicht gewusst hast!     
       weismachen  
Deutsche Definition K Wörterbuchern  
Add your entry in the Collaborative Dictionary.

Werbung